Skip to main content

Hängematte waschen – Tipps und Tricks wenn die Hängematte gewaschen werden muss

Das Eis oder Dein Kaffee haben in der Hängematte Flecken hinterlassen? Du möchtest Deine Hängematte nach dem Sommer waschen, bevor Du sie bis zur nächsten Saison wegpackst?

Hier findest Du einige Tipps und Hilfestellungen, wie die Hängematte gepflegt und gewaschen werden kann.

 

Trenner - www.haengemattengestelle.com

Tipps, um während der Sommersaison Flecken zu vermeiden und entfernen

Damit die Hängematte lange strahlend weiß bleibt, solltest du sie regelmäßig waschen

Mit Imprägnierspray Stockflecken und Schmutz vorbeugen

Wenn Du Deine neue Hängematte vor Stockflecken und sonstigem Schmutz schützen möchtest, kannst Du sie vor Benutzung mit sogenanntem Imprägnierspray für Kleidung und Schuhe einsprühen. Damit ist die Hängematte nicht mehr so anfällig für Flecken und bleibt länger schön, auch ohne die Hängematte waschen zu müssen.

 

Mit Fleckentüchlein frische Flecken entfernen

Bei frischen Flecken in der Hängematte kannst Du auch Fleckentücher für Kleidung verwenden. Die kleinen Einmal-Tüchlein sind im Supermarkt bei den Waschmitteln zu finden und entfernen dank der enthaltenen Fleckenmittel schnell die frischen Flecken von Eis, Getränken und mehr.

 

Trenner - www.haengemattengestelle.com

Wenn Fleckentücher nicht mehr helfen – Hängematte waschen – so geht`s

Grundsätzlich solltest Du vor dem Hängematte waschen nachsehen, ob Du eine Waschanleitung beiliegen hast oder einen kleinen Zettel mit den Waschsymbolen an der Hängematte finden kannst.

Leider kann durch den Waschvorgang auch die Farbe der Hängematte leiden, der Stoff beim Waschen also ausfärben. Zum einen kann Deine Hängematte danach blasser aussehen, zum anderen solltest Du keinen anderen Stoff mit in die Waschmaschinentrommel geben.

Wasche die Hängematte niemals mit mehr als 30° Grad und schalte den Schleudergang falls möglich ganz aus oder schalte auf die kleinstmögliche Drehzahl zum Schleudern.

Verwende zudem immer Feinwaschmittel oder noch besser flüssiges Haarshampoo zum Hängematte waschen. Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Deine Hängematte einen Waschgang verträgt, solltest Du lieber die Badewanne oder das Waschbecken mit höchstens 30° Grad warmen Wasser befüllen und die Matte darin reinigen.

 

Die Stoff-Hängematte waschen

Wenn Du eine Stoff-Hängematte mit Aufhängeösen aus Seil besitzt, kannst Du diese einfach in die Waschmaschine stecken. Sind daran Eisen-Aufhängösen befestigt, solltest Du die Hängematte zusätzlich in einen Kopfkissen-Bezug oder ein Waschnetz stecken. So vermeidest Du Schäden an Deiner Waschmaschine.

 

Die Netz-Hängematte waschen

Eine Netz-Hängematte waschen gestaltet sich dagegen etwas schwieriger. Ist sie wirklich einmal so verschmutzt, dass Du die Hängematte waschen musst, solltest Du sie vorsichtig in der Badewanne durchdrücken. Um zu verhindern, dass sich die Netzteile ineinander verfangen, kannst Du Gummiringe zur Hilfe nehmen. Diese werden zuvor im trockenen Zustand in regelmäßigen Abständen von 20cm über das Netz gezogen.

 

Die Reise-Hängematte waschen

Der empfindliche Stoff von Reise-Hängematten sollte nur mit der Hand durch die Reinigungslauge aus Wasser und Haarshampoo gezogen werden. Anschließend vorsichtig ausdrücken.

 

Die Stab-Hängematte waschen

Sind an den Enden Deiner Hängematte Holzstäbe angebracht, wird das Hängematte waschen zu einer größeren Aktion. Du solltest Dir am besten als erstes ein Foto machen, wie die Schnüre der Hängematte an den Holzstäben befestigt sind.

Danach müssen die Knoten von den Seilen gelöst werden, um die Stäbe zu entfernen.

Am besten verpackst Du dann den Stoff in einen Kopfkissen-Bezug oder ein Waschnetz. So vermeidest Du, dass sich die losen Seilenden in der Waschmaschine verknoten. Allerdings musst Du damit rechnen, dass sich selbst so verpackt die Schnüre aufdrösseln und danach wieder zusammen gedreht werden müssen.

Am besten versuchst Du gleich nach dem Waschen, die Schnüre wieder an den Holzstäben zu befestigen oder zumindest wieder in die Löcher davon einzufädeln. Wie die Hängematte genau befestigt war, kannst Du auf dem Foto, welches Du zuvor gemacht hast, nachsehen.

Bitte prüfe nach dem Trocknen noch einmal ganz genau, ob die Hängematte wieder sicher an den Stäben befestigt ist und hält!

 

Trenner - www.haengemattengestelle.com

So trocknest Du die Hängematte nach dem Waschen

Gib die Hängematten bitte niemals in den Trockner. Hier könnte sie eingehen und passt später nicht mehr auf das Hängematten-Gestell.

Hänge sie zum Trocknen entweder direkt in das Hängematten-Gestell oder lasse sie am Wäscheständer trocknen. Bevor Du die Hängematte für den Winter wegpackst, muss sie unbedingt auch an den Stellen, an denen der Stoff eng zusammen liegt, durchgetrocknet sein. So vermeidest Du, dass sich Stockflecken bilden könnten.